WebServer / FTP

ID #1004

Wie erstelle ich eigene Fehlerseiten?

Sie können Ihre eigene Fehlerseite auf 2 verschiedenen Arten einrichten.

1.) loggen Sie sich mit Ihren Daten wie beschrieben im Kundenbereich ein.
Unter dem Menüpunkt Tools finden Sie dann den Menüpunkt "Fehlerseiten". Dort können Sie dann wie auf der Seite beschrieben Ihre eigene Fehlerseite definieren.

Zuerst erstellt man eine .htaccess mit folgendem Inhalt:

ErrorDocument 400 /fehler/fehler400.html
ErrorDocument 401 /fehler/fehler401.html
ErrorDocument 402 /fehler/fehler.html
ErrorDocument 403 /fehler/fehler403.html
ErrorDocument 404 /fehler/fehler404.html
ErrorDocument 500 /fehler/fehler500.html

Die zahlen geben den entsprechenden Fehlercode an.
Dann erstellt man noch die entsprechenden Fehlerseiten (z.b.: 404.html) und überträgt sie per FTP in den Ordner "fehler".
Die .htaccess muß dann nur noch im ASCII-Modus ins Hauptverzeichnis der Domain übertragen werden und beim nächsten Fehler zeigt der Browser nicht mehr die browsereigenen Fehlermeldungen an, sondern die selbererstellten.

Hinweis: beim Microsoft Internet Explorer werden die eigenen Meldungen nur angezeigt, wenn in den Einstellungen "Extras" "Internetoptionen..." Registerkarte "Erweitert" der Haken bei "Kurze http-Fehlermeldungen anzeigen" nicht da ist.

Tags: -

Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 4 (4 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll