PHP / mySQL

ID #1074

Ist PHP3 schneller als Perl?

Jein. Perl und PHP unterscheiden sich nicht wesentlich in der Geschwindigkeit. Meistens werden nur Äpfel ("Perl-Scripte als externe CGIs") mit Birnen ("PHP-Interpreter als Modul in den Server eingebaut") verglichen. Diese Situation haben wir hier aber nicht. Wenn man selbst Funktionen in Apache einbauen kann, egal ob mit mod_php oder mit mod_perl, dann tun sich entsprechende Sicherheitslöcher auf.

Was bleibt ist trotzdem ein Unterschied. PHP hat im Gegensatz zu perl bereits eine Reihe von gebräuchlichen Funktionen eingebaut, man kommt also seltener dazu ganze Modulbibliotheken laden zu müssen. Soweit man mit den eingebauten Funktionen hinkommt, startet PHP deswegen die Programme schneller (ca. Faktor 3 auf dem derzeitigen System). Je mehr die Programme aber selber tun (oder warten), desto kleiner wird der Unterschied.

Tags: -

Revision: 1.0

Digg it! Share on Facebook FAQ ausdrucken FAQ weiterempfehlen Als PDF-Datei anzeigen
Bewertung der Nützlichkeit dieser FAQ:

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

vollkommen überflüssig 1 2 3 4 5 sehr wertvoll